Wege zu neuem inneren
Gleichgewicht.

BURNOUT – DIE REVITALISIERUNG VERLOREN GEGLAUBTER KRÄFTE

Wir bieten Raum und Zeit zur Erholung und Entspannung durch spezielle Therapieangebote, die auch berufliches Stressmanagement, Körpertherapien, Entspannungstechniken, Yoga und Meditation umfassen. Eine Entschleunigung und Rhythmisierung des Alltags sowie die gemeinsame psychotherapeutische Reflexion von Lebensgewohnheiten und -zwängen helfen beim Rückgewinn innerer Balance.

DEPRESSIONEN – EIN LICHT AM ENDE DES TUNNELS

Wir helfen Ihnen, einen Ausweg aus der Ausweglosigkeit zu finden. Einzel- und Gruppen- psychotherapie, spezielle Indikationsgruppen zum Umgang mit Depressionen und die Einbeziehung von Angehörigen stärken Selbstfürsorge und Achtsamkeit. Fachärztliche Beratungen zum Einsatz von Psychopharmaka sowie Sport- und Kreativangebote u. v. m. unterstützen Sie dabei, Lebendigkeit und Lebensfreude neu zu spüren.

ARBEITSSTÖRUNGEN – LEISTUNG WIEDER POSITIV ERLEBEN

Wir analysieren gemeinsam die aktuelle Arbeitsplatzsituation und entwerfen behutsam in der Diskussion eine berufliche Perspektive. Detaillierte Berufsanamnese, Leistungsdiagnostik inkl. MELBA (Merkmalsprofile zur Eingliederung Leistungsgewandelter und Behinderter in Arbeit), interne und externe Arbeitserprobungen sowie Sozial- und Reha-Fachberatung zu LTA (Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben) ergänzen dabei die ressourcenorientierte Psychotherapie und das berufliche Stressmanagement.

ANGSTSTÖRUNGEN – DEN TEUFELSKREIS DURCHBRECHEN

Wir vermitteln im Rahmen der Einzel- und Gruppenpsychotherapie und störungsspezifischer Indikationsgruppen Wissen zum Umgang mit übermäßigen Ängsten. Durch nützliche Entspannungstechniken und wichtige Erfolgserlebnisse bei gemeinsam abgestimmten Konfrontationsübungen werden Ängste bzw. Phobien reduziert und damit Ihre Handlungsfreiheit und Lebensqualität maßgeblich gesteigert.

TRAUMATISIERUNGEN – SICHERHEIT VOR NEUEN VERLETZUNGEN

Wir bieten einen von vielfältigen therapeutischen Angeboten getragenen Schutzraum, in dem Stabilisierung oberste Priorität hat. Es geht uns darum, Ihnen Stabilisierungstechniken zu vermitteln und Ihr Zutrauen in die eigene Kontrolle und Selbstwirksamkeit aktiv zu stärken. Darüber hinaus unterstützen wir die Traumaverarbeitung und planen gemeinsam mit Ihnen die ambulante Nachsorge.

SCHMERZSTÖRUNGEN – MEHR LEBENSQUALITÄT MIT WENIGER LEID

Wir beraten Patientinnen und Patienten mit chronischen Schmerzen, die oftmals bereits auf eine jahrelange, leidvolle spezifische Schmerzerfahrung zurückblicken, zu bewährten Hilfsangeboten. Hierzu zählen Schmerztherapie, eine spezielle Indikationsgruppe zum Umgang mit Schmerzen, Physiotherapie, Entspannungstechniken, Akupunktur, stützende Psychotherapie. Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch die gemeinsame Klärung der beruflichen Perspektive.

PERSÖNLICHKEITSSTÖRUNGEN – BEJAHUNG INDIVIDUELLER BESONDERHEITEN

Wir heißen Menschen mit besonderer Persönlichkeit und Sensibilität willkommen und möchten sie dabei unterstützen, ihr Leben im Rahmen ihres sozialen Gefüges erfolgreich zu gestalten. Während der medizinischen Rehabilitation vereinbaren wir mit Ihnen konkrete, realistische Therapieziele, die Ihre individuellen Bedingungen ebenso berücksichtigen wie Ihre persönlichen Probleme und Konflikte, die Sie oft bereits seit langem begleiten. Stützende Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Stabilisierungs- und Entspannungstechniken, ressourcenorientierte Krisenintervention, Kreativ- und Sporttherapie, spezielle Therapieverträge (Anti-Suizid-Vertrag, Vereinbarungen bei Selbstverletzung, Suchtmittelvertrag etc.) bilden dabei wichtige Orientierungshilfen.